Die innewohnende Familie -                                                                    innere Mutter, innerer Vater und inneres Kind

Sprecher: Sabine Guhr-Biermann und Claudia Schäfer

Musik und Tontechnik: Sergio Serafino

Der innere Vater

 

Der innere Vater steht für die Stabilität in unserem Leben.

Ist er in uns wahrhaftig und richtig positioniert, dann fühlen wir uns umsorgt und trauen uns vieles zu.

Sollten wir in unserer Kindheit einen Vater erlebt haben, der stets wohlwollend an uns gedacht und auch an uns geglaubt hat, dann werden wir selbstbewusst unseren Lebensweg beschreiten können.

Doch häufig haben wir genau das Gegenteil erlebt, so dass viele Menschen sich nicht tauen, ihr Lebenswerk so zu vollenden, wie sie es gerne tun würden.

Doch was kann man tun, wenn der erlebte Vater einem ein ungutes Gefühl vermittelt hat und man sich im Leben nicht wahrhaftig positionieren kann?

Dieser Frage und noch vielen mehr, sind die Moderatorinnen in diesem Podcast auf den Grund gegangen. 

 

Sprecherinnen: Sabine Guhr-Biermann und Claudia Schäfer

Musik und Ton: Sergio Serafino  


Opalia Spirit Media • Holzer Weg 8 • 51381 Leverkusen